Unternehmen in Österreich

Das kleine Land Österreich verfügt über eine starke heimische WirtschafImage result for Unternehmen in Österreicht, die international konkurrenzfähig ist und stark vom Export hochwertiger industrieller Produkte lebt. Dem gegenüber stehen relativ hohe Importe aus dem europäischen Ausland. Dass das Land sich international sehen lassen kann und wirtschaftlich gut dasteht, liegt dabei vor allem an seinen starken Unternehmen, die das Rückgrat der Wirtschaft der Nation bilden. In diesem Artikel stellen wir Ihnen einige dieser Unternehmen etwas näher vor und gehen dabei auf die wichtigsten Kennzahlen ein.

Gleich zwei der bekanntesten und größten Unternehmen des Landes kommen dabei aus dem Bankensektor. So sind die Erste Group Bank und Raiffeisen Bank International auf den ersten beiden Plätzen zu finden. Auf sie folgt mit der OMV Group ein Öl- und Gasunternehmen. Die beiden Banken verfügen dabei über mehr als 40.000 Mitarbeiter und erwirtschaften jährlich einen Umsatz von 10 bzw. 8 Milliarden Euro. Die OMV Group kann sogar einen noch deutlich höheren Umsatz für sich verbuchen. Dieser belief sich im vergangenen Jahr 2017 auf stolze 22 Milliarden Euro. Alle drei Konzerne haben dabei ihren Sitz in Wien, der Hauptstadt des Landes.

Dicht gefolgt werden diese drei Unternehmen auf dem vierten Platz von einem traditionsreichen österreichischen Konzern. So hat der in Linz ansässige Konzern Voestalpine fast 50.000 Mitarbeiter auf der ganzen Welt. Seinen Umsatz von jährlich knapp 14 Milliarden Euro erwirtschaftet das Unternehmen dabei mit der Entwicklung stahlbasierter Technologien und der Herstellung von Gütern auf der Basis von Stahl. Der Konzern ist dabei rund um den Globus in 50 Ländern aktiv. Ihm folgt dicht auf ein Versicherungsunternehmen. Die Vienna Insurance Group hat dabei wie die meisten der großen Unternehmen des Landes ihren Sitz in Wien. Mit mehr als 25.000 Mitarbeitern erwirtschaftet der Konzern dabei einen jährlichen Umsatz von rund 11 Milliarden Euro.

All diese Konzerne bilden dabei ein wichtiges Element der österreichischen Wirtschaft und sind der Schlüssel ihres Erfolges.